Wegwerfkamera und bleibende Erinnerungen.

Zuerst eine kurze Liebeserklärung an das Maifeld Derby: Ich liebe Dich! Du bist so schön!

Das Mannheimer Festival besticht nicht nur durch sein hervorragend ausgewähltes LineUp (dieses Jahr u. A. mit James Blake, Daughter, Explosions in the Sky, Flume, Kid Simius, Kadavar, Freiburg & Die Nerven); ebenso genossen habe ich die Herzlichkeit des Festivalteams & Securities, die "Parcours D' Amour" Bühne sowie die zugehörige Tribüne bei Regen, die überragend guten Sanitäranlagen und nicht zuletzt die Felddusche in der Mittagshitze! Es war schön. 

Negativfilm - Maifeld Derby 2016 Mannheim
 
Einmalkamera - Rossmann Kodak // Ich hatte aber eine von dm dabei. pscht.

Durch fehlende Akkreditierung und schlechtem Wetterbericht hatte ich keine meiner (wiederverwendbaren) Kameras dabei. Da auch mein Apfelhandy mit 16GB regelmäßig mit Fotos überquillt, habe ich seit Ewigkeiten mal wieder zur Einmalkamera gegriffen - völlig unwissend, wie die Ergebnisse so aussehen werden. Sie sind mit ISO400 meist viel zu dunkel, völlig unscharf & körnig und auch die Farben sind - sagen wir - komisch. Die leicht beschädigten Negative habe ich eingescannt und die Belichtung der Digitalversionen angepasst. Alle 27 Fotos hatte ich schon am Samstagnachmittag verknippst. Die restlichen Erinnerungen schwirren also auf meinem Instagram Profil oder aber exklusiv in meinem Kopf.

Scrollt durch.

 
 

[Ok, noch etwas Bonus-Content vom digitalen Mobilgerät.]